Karl Zünd Stiftung
< ZURÜCK

Kam For Sud


KAM FOR SUD ist eine Schweizerische Nichtregierungsorganisation, die 1998 im Tessin gegründet wurde. Ihr Arbeitsfeld ist nachhaltige Entwicklung in den Bereichen Bildung, Gesundheit und Kinderschutz. Die Arbeit wird getragen vom Glauben an wahre Solidarität zwischen Menschen, an den Wert von Zusammenarbeit über die Kulturgrenzen hinaus, die auf gegenseitigem Respekt, Gleichberechtigung und Freundschaft beruht. In diesem Sinne spricht KAM FOR SUD von einer „Zusammenarbeit in beide Richtungen“.

KAM FOR SUD sieht sich als Brücke zwischen Nepal und der Schweiz, zwischen Himalaya und Alpen, zwischen Südasien und Europa – als Brücke zwischen Völkern und Kulturen, die Wissen, Güter und Werte in beide Richtungen vermittelt. Die Organisation unterstützt in Nepal die ärmsten Schichten und konzentriert sich dabei vor allem auf Bildung und Gesundheit für Kinder.

Website Kam-for-sud